Herzliche Einladung zum nächsten Rheinischen Forum:

Freitag, 16. November 2018, 15.00 - 21.00 Uhr
 


das nächste rheinische Forum nach der Septemberausgabe findet am Freitag, den 16.11.2018 statt und wie immer freuen wir uns auf spannende Einsichten und engagierte Diskussionen zwischen alten und neuen Teilnehmenden.

Unser Thema im November...

Agilität in der Wirtschaft und bei uns konkret:
Modeerscheinung oder sinnvolle Evolution?


Agilität ist die Fähigkeit einer Organisation, sich kontinuierlich an ihre komplexe, turbulente und unsichere Welt anzupassen: proaktiv, antizipativ und initiativ zu agieren, um notwendige Veränderungen zeitnah einzuführen. Unter anderem die viel zitierte Globalisierung und Digitalisierung veränderte ehemalig klare, abgegrenzte und strukturierte Geschäftsfelder zu einem volatilen, ungewissen, komplexen und ambivalentem Umfeld. 
Wie agieren Unternehmen wenn Veränderung zur Konstante wird? Top-Down funktioniert oft nicht mehr, wie soll das „Top“ Antworten und Konzepte für alle Herausforderungen kennen?
Ein entscheidender Punkt ist das zu verändernde Führungsverständnis und die Führungsrolle. Agilität funktioniert nicht nach Lehrbuch, experimentieren ist wichtig – „Fail fast“ ist ein Grundpostulat: scheitere oft und am besten früh!
Aber wie es um die Fehlerkultur in Deutschlands Wirtschaft bestellt?
Jedoch: nicht immer ist Agilität angebracht – also wann klassisch vorgehen und wann agil? Unternehmen müssen den Wandel selbst antizipieren können: Innovationszyklen und Produktlebenszyklus verkürzen sich massiv. Im Mittelpunkt steht der Kunde bzw. der Mehrwert für den Kunden.
 
Kurze Impulse informieren über den Stand des Themas und regen zum Nachdenken an. In Teams beleuchten wir „bestehende Systeme“ und erarbeiten gemeinsam, wo es Sinn macht, etwas zu verändern zwischen klassischer Vorgehensweise, Hybridstruktur und alternativen Organisationsformen. Das Ganze leicht und locker und vor allem konkret an Beispielen, so üben wir zum Beispiel agile Tools und wenden sie am Konkreten an.
 

HERZLICHE EINLADUNG!
 

Inputgeber:

  • Stephan Heininger, Marketingexperte mit vielen Jahren Agilitätserfahrung,
    Business Coach und Agiler Coach
  • … und alle Teilnehmenden!
     

Gastgeberin:

  • Ute Dohmen, Köln
     

Ort, Zeiten, Ablauf:

  • 15.00 Uhr: Ankommen, Begrüßen und Wiedersehen bei Kaffee, Tee und Teilchen
  • 15.30 Uhr: Das Thema: Agilität in der Wirtschaft und bei uns konkret: Modeerscheinung oder sinnvolle Evolution?
  • 18:30 Uhr: Abendessen
  • 19:30 Uhr: Short Open Space („SOS“): Vertiefen der Nachmittagsimpulse,
    kollegiale Beratung…
  • 21.00 Uhr: Ende, anschl.: Ausklang im KSI-Treff
     

Ort:
Katholisch-Soziales Institut
Bergstr. 26
53721 Siegburg
Tel: 02241 / 2517 - 0
 

Und:
Der Kostenbeitrag (Umlage der Kosten für Tagung und Verpflegung) beträgt 55 € (Tagungsort, Kaffee, Abendessen, Materialien...) und ist am Veranstaltungstag direkt im Haus zu entrichten. Bei Abmeldungen nach dem Anmeldeschluss ist der volle Teilnahmebeitrag zu bezahlen.
 

Anmeldung bitte per E-Mail an
anmeldung(at)rheinisches-forum.de

Anmeldeschluss:
9. November 2018
Eine Anmeldung ist notwendig und verbindlich und erleichtert uns die Mühen der Organisation!

[Home] [Rhein.Forum] [Nächstes Forum!] [Termine] [Download] [Bilder] [Bücher] [Initiatoren] [Gästebuch] [Kontakt] [Impressum]